Entdecken Sie neue Zielgruppen

Unterstützen Sie Ihr Netzwerk von physischen Shops mit effektiven Online-Marketing-Kampagnen. Umgekehrt können auch Produkte, die nicht bei Ihnen im Handel erhältlich sind, z.B. online im Store gekauft werden.

Profitieren Sie von Ihren physischen Läden

Sie verfügen über physische Verkaufsstellen? Dann nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil und differenzieren Sie sich von reinen Online Pure Playern. Entwickeln Sie eine Komplementarität zwischen Online-Shop und physischen Geschäften.

Immer aktuelle Daten veröffentlichen

Präsentieren Sie Verfügbarkeit und Preise Ihrer Produkte in Geschäften in der Nähe des Internetnutzers: Online und Offline sind über Ihren Produktfeed stets miteinander verbunden.

Eine Cross-Channel-Konzeption für alle

Ob Sie ein Händler oder eine Marke sind, eine Strategie für die lokale Sichtbarkeit Ihrer Produkte ermöglicht es Ihren Kunden, Sie noch besser zu finden.

Verbessern Sie das Kauferlebnis Ihrer Kunden

An Ihre Web-to-Store-Strategie angepasste Marketing-Kanäle bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Kunden mehr Flexibilität beim Einkauf zu bieten, um die Hürden von Lieferkosten, Last-Minute-Käufen oder Nichtverfügbarkeit eines Produkts online zu überwinden.

Warum an einer Web-to-Store-Strategie arbeiten?

Verbessern Sie Ihre Web-to-Store-Tools

Sie nutzen Lösungen wie Socloz, Leadformance oder Clic2Buy? Über unsere Partneranwendungen auf der Lengow Plattform stellen wir Produktinformationen für genau diese Web-to-Store-Lösungen zur Verfügung.

Zum Beispiel bereichern wir die Verfügbarkeitsdaten, Preise oder Attribute Ihrer Produkte, damit Ihre verschiedenen Bestände und Informationen so genau wie möglich sind.

Kreieren Sie Ihren Feed für Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit

Anhand von Anzeigen mit lokaler Produktverfügbarkeit (Google Local Inventory Ads) können Sie über Shopping-Anzeigen Ihren gesamten Produktkatalog in den Google-Suchergebnissen veröffentlichen, einschließlich der Produkte, die nur in physischen Geschäften verfügbar sind. So können Internetnutzer die Verfügbarkeit von Produkten und deren Verkaufspreis in Filialen in ihrer Nähe sehen.

Auf der Lengow Plattform können Sie ganz einfach den Laden-Produktfeed bestimmen, der alle Artikel, die Sie in Ihren Geschäften verkaufen, und die Attribute, die sie beschreiben, umfasst.

Durch die Anbindung unserer API an Ihr ERP-System ruft Lengow Ihre Lagerbestandsdaten ab und baut dann den Feed des Lagerbestands auf. Dieser Feed gibt an, in welchen Filialen Ihre verschiedenen Produkte verfügbar sind.

Web-to-Store mit Google LIA

Dieses Multi-Channel-Anzeigenformat bietet Ihnen die Möglichkeit, auf Google Ihre Produkte in physischen Geschäften zu bewerben.

Entdecken Sie in diesem Leitfaden, wie Local Inventory Ads funktionieren; sie sind die Antwort auf die hyperlokale Suche Ihrer mobilen Käufer. Lassen Sie sich von unseren Tipps inspirieren, um Ihre verschiedenen Produktfeeds aufzubauen.

Herunterladen

4600 Marken und Onlinehändler weltweit benutzen Lengow