Den Marktplätzen kommt in Online-Marketingstrategien eine besondere Bedeutung zu. Tatsächlich bieten Amazon, Fnac, Cdiscount und Konsorten großen und kleinen Verkäufern zahlreiche Vorteile:

  • Diversifizierung der Verkaufskanäle
  • Vergrößerung des Angebots durch einen gigantischen virtuellen Warenvorrat
  • Akquisition eines qualifizierteren Traffics
  • Bessere Kenntnis der Konsumenten mit dem Ziel, ihren Erwartungen bestmöglich gerecht zu werden

 

Weitere Vorteile einer mehrkanaligen E-commerce-Strategie

Zusätzlich zu diesen Vorteilen bieten die Marktplätze noch einen anderen Vorteil, der nicht zu vernachlässigen ist: Sie eignen sich für die Entwicklung einer Multichannel E-Commerce-Strategie. Dies kommt vor allem beim Phänomen „Store-to-Web“ zu tragen, einem Marketingkonzept, bei dem der übliche Weg der Konsumenten umgedreht wird: Anstatt einen Internetbenutzer dazu zu bewegen, in Ihr Geschäft zu kommen, zielt das Konzept „Store-to-Web“ darauf ab, einen physischen Käufer in einen virtuellen Konsumenten umzuwandeln, indem Sie ihn auf Ihr Online-Geschäft verweisen.
Denken wir zum Beispiel an einen Kunden, der einen Artikel sucht, den Sie nicht mehr lagernd haben, oder der an einem Sonderangebot interessiert ist, das ausschließlich online erhältlich ist und das Sie in Ihrem Geschäft bewerben. Dieser Kunde wird dazu angeregt, den gewünschten Artikel am angegebenen Marktplatz zu bestellen (oder dort von den Vorteilen Ihres Sonderangebots zu profitieren), der einen viel größeren Lagervorrat aufweist. Er kann sich den Artikel direkt zu sich nach Hause liefern lassen oder in Ihrem Geschäft abholen.
So ergänzt der Marktplatz auf ideale Weise Ihren Offline-Vertriebskanal und wird zu einem integralen Bestandteil Ihrer Multichannel E-Commerce-Strategie.

4 600 Marken und Onlinehändler weltweit benutzen Lengow