Mit dem Multichannel Marketing hat heutzutage ein Onlinehändler die Möglichkeit, seine Kunden aufgrund der Vielfalt der Kontaktkanäle während des gesamten Kaufverlaufs anzusprechen.

Das mehrkanalige Marketing stützt sich auf alle Vertriebs- und Kontaktkanäle (E-Commerce-Websites und Geschäfte, aber auch soziale Netzwerke und traditionelle Werbekampagnen), um Ihnen zu ermöglichen, möglichst viele potenzielle Kunden zu erreichen. Indem Sie die neuen Gewohnheiten der Konsumenten berücksichtigen, bieten Sie ihnen neue Kaufmöglichkeiten an und begünstigen dadurch Ihre Chancen, sie in Kunden umzuwandeln und diese schließlich an Ihr Unternehmen zu binden.

Das mehrkanalige Marketing erstreckt sich sowohl auf den Online- als auch den Offline-Bereich und arbeitet mit folgenden Kontaktkanälen:

  • physische Geschäfte (Direktwerbung) mit traditionellen Geschäftsfällen
  • Werbung in Papierform (Kataloge, Street Marketing etc.)
  • Phoning
  • Online-Verkauf auf einer E-Commerce-Website und/oder einem Marktplatz
  • digitale Werbekampagnen (E-Mailing)
  • Versenden von SMS

 

Um jedoch die besten Ergebnisse zu erzielen (und die gegenseitige Kannibalisierung ihrer verschiedenen Kanäle zu verhindern), setzt eine gute mehrkanalige Marketingstrategie eine Analyse der verschiedenen Kanäle voraus, die sich Ihnen anbieten, sowie eine Anpassung Ihrer Tätigkeiten an jeden einzelnen Kanal, in Abhängigkeit von seinen Besonderheiten. Indem Sie den richtigen Kanal für die richtige Zielgruppe wählen, erzeugen Sie einen qualifizierten Traffic, senken die Kosten, optimieren Ihre Marketingkampagnen und erhöhen letztendlich Ihren Return on Investment.

4 600 Marken und Onlinehändler weltweit benutzen Lengow