Die Potenziale des Multichannel sind für Ihre Marketingstrategie ganz wesentlich. Um die Möglichkeiten reibungslos und auf kohärente Weise in Ihre Strategie einzubauen, müssen Sie jedoch:

  • Die Bedeutung der Daten berücksichtigen. In einer mehrkanaligen Strategie müssen Sie die Daten über Ihre Kunden, die aus verschiedenen, heterogenen Quellen stammen (Web-Formulare, Antworten auf E-Mails, Analysen der besuchten Webseiten etc.), zentralisieren. Diese Daten helfen Ihnen, die Erwartungen der Kunden besser zu verstehen und richtig darauf zu reagieren.
  • Den Kaufverlauf Ihrer Kunden verfolgen. Für eine gute Integration des Multichannel in Ihre Marketingstrategie ist es wesentlich, zu verstehen, wie die Kunden von einem Vertriebskanal in den anderen wechseln und warum sie dies tun. Verwendet der Kunde Internet, um sich zu informieren? Zu welchem Zeitpunkt beschließt er, in das Geschäft zu kommen? …
  • Ein Kundenerlebnis anbieten, das sowohl angemessen ist (den Herausforderungen des einzelnen Kaufverlaufs entspricht) als auch innovativ (um sich von Ihren Konkurrenten bestmöglich abzugrenzen).
  • Die Risiken des Multichannel im Griff haben: eventuelle Inkohärenz zwischen den Angeboten (Preis, Lager etc.), Risiko der Kannibalisierung eines Kanals durch einen anderen, Möglichkeit der Unterbrechung der Kontinuität des Kaufverlaufs etc.

 

Um diese Integration bestmöglich zu verwalten, ist es unumgänglich, sich auf eine mehrkanalige E-Commerce-Lösung zu stützen. Diese ermöglicht es, Ihre Daten zu zentralisieren, Ihre Kanäle zu synchronisieren, ganz einfach auf den großen Marktplätzen aufzutreten und den Kaufverlauf Ihrer Kunden effizient zu verfolgen, um den Multichannel perfekt in Ihre Online-Marketingstrategie zu integrieren.

4 600 Marken und Onlinehändler weltweit benutzen Lengow